Staatlich geprüfte/r Techniker/in
Fachbereich Bergbautechnik

Verfügbare Schwerpunkte:

Downloads:

Anmeldeformular als pdf
Preise und Zahlungsbedingungen als pdf

Dauer:

24 Monate in Vollzeitform.

Beginn:

Alle zwei Jahre nach den Sommerferien des Landes Niedersachsen.

Die nächsten Lehrgänge beginnen 2017.

Zugangsvoraussetzungen:

Sekundarabschluss I oder anderer gleichwertiger Bildungsstand und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und mindestens vierjährige Berufserfahrung einschl. der Ausbildung

Oder:

Berufsausbildung zum staatlich geprüften Assistenten und eine anschließende einjährige einschlägige Berufstätigkeit

Oder:

eine einschlägige Berufstätigkeit von sieben Jahren

Oder:
eine erfolgreich abgeschlossene, dem Besuch der Fachschule förderlichen Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige förderliche Berufstätigkeit

Oder:
eine mindestens fünfjährige, dem Besuch der Fachschule förderlichen Berufstätigkeit und danach ein zweijähriges gelenktes einschlägiges Praktikum.

Abschlussprüfung:

Staatliche Abschlussprüfung durch die Landesschulbehörde des Landes Niedersachsen.
Integrierter Erwerb der Fachhochschulreife.
Erwerb der Fachkunde im Sinne von §59 Abs. 1 des BBergG.