Grundkurs SIMATIC S7

Modul 1 der Seminarreihe SPS

Seminarprogramm, Preise und Anmeldung als PDF-Datei

Seminarziel:

Der Teilnehmer soll den Aufbau und die Funktionsweise von speicherprogrammierbaren Steuerungen nach Siemens Step 7 kennen und in Betrieb nehmen können.

Zielgruppe:

Mitarbeiter ohne Erfahrungen mit speicheprogrammierbaren Steuerungen, die Anlagen mit SPS betreuen sollen

Voraussetzungen:

elektrotechnisches Verständnis

Inhalte:

  • Systemübersicht SIMATIC S7
  • Komponenten des STEP7 Basispaketes
  • Komponenten des Automatisierungsgerätes
  • Hardwareprojektierung und Inbetriebnahme SIMATIC S7
  • Programmstruktur und Organisationsbausteine
  • Grundoperationen STEP 7
  • Datenbausteine und Datentypen (Variablen)
  • Parametrierbare Bausteine
  • OP (Operator Panel) zum Bedienen und Beobachten integrieren
  • Dezentrale Peripherie an S7 (PROFIBUS DP)
  • Inbetriebnahme und Fehlersuche
  • Programme dokumentieren und sichern

Methoden:

Vorträge, Gruppenarbeit, Übungen. Die erlernten theoretischen Kenntnisse vertiefen Sie durch Zahlreiche praktische Übungen an einem Anlagenmodell. Dieses besteht aus einem Automatisierungssystem S7-300, dezentraler Peripherie ET 200 und einem Operator Panel (OP/TP). Sie können somit Ihre theoretischen Kenntnisse sofort in die Praxis umsetzen.

11.02.2019 - 15.02.2019

5 Tage Vorträge, Gruppenarbeiten und Übungen täglich von 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

« Zurück zur Übersicht