Grundlehrgang Wettertechnik

Seminarprogramm, Preise und Anmeldeformular als PDF-Datei

Inhalt:

Theoretische Ausbildung:

  • Bergbehördliche Vorschriften, Aufgaben der Wetterführung, Rechtsgrundlagen.
  • Strömungstechnische Grundlagen der Bewetterung.
  • Hauptbewetterung: Arten der Bewetterung; Wetterverteiler.
  • Druckerzeugung: Ventilatoren; Auftrieb.
  • Grubenklima: Klimafaktoren; Wärmeuquellen; Klimagrenzen; h-x Diagramm.
  • Sonderbewetterung: Strömungstechnische Grundlagen; Betriebsmittel; Aufbau, Betrieb und Überwachung der Sonderbewetterung; Planung von Sonderbewetterungsanlagen.
  • Betriebsorientierte Grundlagen der Wettertechnik; Aufgaben und Einsatzbedingungen von Haupt-, Zusatz- und Impulsventilatoren; Betriebliche Überwachung von Lüftern und Messgeräten; Kosten der Bewetterung.

Messübungen und deren Auswertungen:

  • Messgeräte und Messverfahren zur Ermittlung von Wettergeschwindigkeit, Druck und Temperatur.
  • Gasmessgeräte und Probenentnahme.
  • Neuerungen im Bereich der Messtechnik.
  • Messungen von Wettergeschwindigkeiten, Querschnitt, Druck und Temperatur.
  • Messung der Druckverteilung im Grubengebäude; Messung an einer Sonderbewetterungsanlage.
  • Auswertung der Messungen.
  • Abschlussgespräch

17.05.2021 - 21.05.2021

5 Tage

» Verfügbare Seminare

« Zurück zur Übersicht